Home > Px-24 on > Warum braucht man eigentlich ein Geschlechtverkehr?

Warum braucht man eigentlich ein Geschlechtverkehr?

3. Mai 2012

Man muss sich fragen, selbst wenn die Empfindungen, also Orgasmus zufriedenstellend beim Online Sex sind, muss man sich fragen ob die emotionale Bindung an eine andere Person nicht fehlt?

Der gewöhnliche Sex ist nicht so leicht verfügbar wie seine Online Variante, wo man in der virtuellen Welt, praktisch jede Minute, den Sexpartner wechseln kann.

Online Sex bei px24 ist auf der einer Seite, eine sichere, attraktive Möglichkeit Sex zu treiben, die Anonymität garantiert und die Grenzen der Vorstellungskraft erweitert und alle Sinne zündet. Die Camgirls von px24 geben den Nutzern das Gefühl, dass viele von den erotischen Fantasie doch nicht pervers sind. Obwohl, auf der anderen Seite, fehlt hier eine echte emotionale Verbindung zwischen Menschen. Ist es das wert zu treiben?

Das kann man nur für sich selbst herausfinden, aber bevor man in den entsprechenden virtuellen Raum geht, muss man sich fragen: warum braucht man eigentlich ein Geschlechtverkehr?

Die Antwort auf diese Frage kann helfen, mit größerem Vertrauen und Freiheit die virtuelle Welt genießen und vielleicht, um vor den negativen Auswirkungen zu retten. Und das man am Ende sagt: \“Es lebe die Phantasie“!

Px-24 on

Kommentare sind geschlossen